Trivium

Trivium - Eine Faction aus Perfect World International!
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Venomacer Guide - Das Pet

Nach unten 
AutorNachricht
Valene
Commissioner
Commissioner
avatar

Anzahl der Beiträge : 241
Anmeldedatum : 28.07.10
Alter : 29
Ort : Leipzig

BeitragThema: Venomacer Guide - Das Pet   Do Dez 16 2010, 04:12

Zum Veno-Guide für den Charakter geht es HIER entlang.



1. Quests:

Es gibt im niedrigen Levelbereich ein paar Pet-relevante Quests für Venos vom Pet Manager und dem Pet Skill Trainer in City of Lost. Mit diesen Quests lernst du gleich, wie man ein Pet zähmt. Des Weiteren bekommst du aller paar Level Quests, mit denen du deinen Petbag um Slots vermehren kannst, um mehr Pets halten zu können.


2. Wie bekomme ich ein Pet?

Wie du sicher schon vermutest, musst du auf das gewünschte Monster den „Tame Pet“ Skill anwenden. Die Wahrscheinlichkeit für erfolgreiches Tamen steigt mit dem Level des Skills und je geringer die verbleibenden HP des Monsters sind. Du kannst nur Monster deines eigenen Levels oder der darunter zähmen. Erkennbar, ob du dazu befähigt bist, ist es an dem kleinen Tierkopf in rot, gelb oder grün neben dem Monsternamen:



Das Monster findet sich dann als ein Ei in deinem Inv wieder und du musst es bei einem Pet Manager gegen eine gewisse Gebühr ausbrüten. Danach verweilt es so lange in deinem Petbag, bis du es rufst.


3. Loyalität

Der gelbe Balken in der Shortbar deines Pets zeigt an, wie loyal es dir gegenüber ist.

Es gibt 4 Stadien der Loyalität dir gegenüber, die dein Pet einnehmen kann:

Name Loyalität Kampfkraft EXP-Rate
Savage 0 - 50 60% 10%
Wild 51 – 150 80% 50%
Tame 151 – 500 100%100%
Loyal 501+ 120% 150%


4. Food:

Food ist dazu da, dein Pet bei Laune zu halten – sprich: die Loyalität zu steigern. Jedes Pet mag nur bestimmte Nahrungstypen. Von jeder Nahrungskategorie gibt es verschiedene Foods mit unterschiedlichem Zuwachs an Loyalität für dein Pet.

Wenn du vergisst, dein Pet zu füttern, während es außerhalb des Petbags ist, wird es hungrig. Erkennbar daran, dass das kleine Peticon sich nach Ampelfarben verändert.

Icon Beschreibungtatsächlicher Loyaltyzuwachs durch Food Verlust bei Nicht-Füttern
Vollgefuttert 100% 0
Zufrieden 100% 1
könnte wieder was vertragen 95% 5
Hungrig 80%15
Ausgehungert 60% 50

Basierend auf dem Hungerzustand verliert dein Pet nach 5 Minuten nicht-Füttern mehr oder weniger Loyalität zu dir.


5. Tomes

Tomes lassen dein Pet nicht mehr hungrig werden, was sehr nett ist – vor allem, wenn man einen wählerischen Esser hat, der kein Pure Water mag. Das heißt, du musst dein Pet nur noch füttern, wenn es mal gestorben ist.


6. Tod

Wenn dein Pet durch einen unglücklichen Zufall stirbt, verliert es 10% seiner Loyalität. (Würdest du jemandem trauen, der vergisst dich zu heilen? Wink)


7. Pet Skill Bar

Auto Verhalten – diese Buttons bestimmen, wie sich dein Pet ohne direkte Komandos verhält



Manual
Ohne direkte Kommandos tut dein Pet gar nichts – d.h. du musst immer auf die Skills klicken, damit es die benutzt.

Defend
Dein Pet wird alle Feinde attackieren, die es selbst oder dich angreifen – aber es wird kein Mob angreifen, weil du es auch tust.

Auto
Dein Pet wird zusätzlich zum Verteidigen auch alles angreifen, was du selbst angreifst.


Fortbewegungs Buttons – diese Buttongruppe bestimmt, ob dir dein Pet beim Laufen folgen soll, oder nicht.

Hold
Dein Pet bleibt dort stehen, wo du es abgestellt hast. Wenn du dich zu weit davon entfernst, verschwindet dein Pet von selbst im Bag.

Follow
Follow: Dein Pet wird dir folgen, wenn du dich bewegst. Wenn du dich zu weit entfernst, wird dein Pet einen grossen Sprung machen, um zu dir aufzuschließen.

Attack
Wenn du alt+1 drückst, bewegt sich dein Pet zu deinem jetzigen Ziel. Dies ist also eine Möglichkeit, mit dem Pet von einem zum anderen Opfer zu wechseln.


Pet Skill Buttons

Sie variieren von Pet zu Pet, da jedes mit individuellen Skills ausgestattet ist. Um einen Skill zu aktivieren, klicke ihn mit rechts und es erscheint ein gelber Rand darum – der Angriff startet automatisch, wenn der Cooldown beendet ist.

Man kann aber auch jeden Skill, den ein Pet schon auf natürlichem Weg mitbringt, auch „entlernen“, also entfernen. Dafür gehst du zur Mrs. Zoologist in Südarcho oder zu Zoologist Yin in Ostarcho. Bei diesen beiden NPCs kannst du auch Skillscrolls kaufen, um deinem Pet einen anderen Skill zu lehren.


8. Skills:

Skills können erlernt werden, indem man die dazugehörigen Skillscrolls zu einem Pet Manager bringt. Man kann das Level eines Skills erhöhen, indem man ein Tame Book bei oben genannten Zoologisten kauft. Allerdings muss das Pet – wie die Veno auch, ein bestimmtes Level haben, um Skills erlernen zu können.

Die meisten Petskill Bücher können bei den Zoologisten gekauft werden während andre – seltenere und mächtigere – über das Auctionhouse gekauft oder z.B. im Dragon Temple gefunden werden müssen.


Bash
Hat einen 8 sec Cooldown. Ein Pet kann weitere Skilllevel bei Erreichen der Level 1, 20, 40, 60, und 80 erlernen. Der verursachte Schaden ist physischer Natur und beträgt (125 + 15xSkilllevel) % des Grundschadens, den dein Pet macht. Maximumskilllevel resultiert in 200% Schaden.

Fireball
Hat einen 8 sec Cooldown. Ein Pet kann weitere Skilllevel bei Erreichen der Level 1, 20, 40, 60, und 80 erlernen. Der verursachte Schaden ist vom Element Feuer und beträgt (125 + 15xSkilllevel) % des Grundschadens, den dein Pet macht. Maximumskilllevel resultiert in 200% Schaden.

Icicle
Hat einen 8 sec Cooldown. Ein Pet kann weitere Skilllevel bei Erreichen der Level 1, 20, 40, 60, und 80 erlernen. Der verursachte Schaden ist vom Element Wasser und beträgt (125 + 15xSkilllevel) % des Grundschadens, den dein Pet macht. Maximumskilllevel resultiert in 200% Schaden.

Sandblow
Hat einen 8 sec Cooldown. Ein Pet kann weitere Skilllevel bei Erreichen der Level 1, 20, 40, 60, und 80 erlernen. Der verursachte Schaden ist vom Element Erde und beträgt (125 + 15xSkilllevel) % des Grundschadens, den dein Pet macht. Maximumskilllevel resultiert in 200% Schaden.

Thunderbolt
Hat einen 8 sec Cooldown. Ein Pet kann weitere Skilllevel bei Erreichen der Level 1, 20, 40, 60, und 80 erlernen. Der verursachte Schaden ist vom Element Metall und beträgt (125 + 15xSkilllevel) % des Grundschadens, den dein Pet macht. Maximumskilllevel resultiert in 200% Schaden.

Toxic Mist
Hat einen 8 sec Cooldown. Ein Pet kann weitere Skilllevel bei Erreichen der Level 1, 20, 40, 60, und 80 erlernen. Der verursachte Schaden ist vom Element Wood und beträgt (125 + 15xSkilllevel) % des Grundschadens, den dein Pet macht. Maximumskilllevel resultiert in 200% Schaden.


Diese 8 sekündig wiederverwendbaren Skills sind sehr nützlich als sogenannte Aggro-Skills (d.h. das Pet erleidet allen Schaden und nicht die Veno), da die relativ oft ausgelöst werden können. Man sollte jedoch beachten, dass alle Element-verwandten Skills gegen manche Element-Monster schwächer wirken (Metall ist z.B. schwach gegen Feuer). Es empfiehlt sich daher, nicht zwei Element-Skills zu erlernen, sondern einen mit Bash zu kombinieren. Des weiteren wird der theoretische Schaden eines Pets natürlich durch die Verteidigung des Gegners geschwächt.


Boost
Hat einen 10 sec Cooldown. Erlernbar bei Erreichen der Level 10, 20 und 30. Dieser Skill heilt (6 + 2xSkilllevel) % des Grundschadens deines Pets.

Shriek
Hat einen 10 sec Cooldown. Erlernbar bei Erreichen der Level 10, 20 und 30. Dieser Skill hat eine (50 + 10xSkilllevel) %ige Chance das Channeling eines Gegners zu unterbrechen.

Slow
Hat einen 10 sec Cooldown. Erlernbar bei Erreichen der Level 10, 20 und 30. Dieser Skill verlangsamt deinen Gegner um (25 + 5xSkilllevel) %.

Flesh Ream
Hat einen 15 sec Cooldown. Erlernbar bei Erreichen der Level 1, 20, 40, 60 und 80. Der Schaden ist physischer Natur und beträgt (100 + 20xSkillevel) % des Grundschadens deines Pets über 9 Sekunden. Dieser Skill ist ebenso ein guter Aggroskill, sollte aber definitiv noch mit einem anderen kombiniert werden, da der Cooldown sehr lang ist.

Roar
Hat einen 15 sec Cooldown. Erlernbar bei Erreichen der Level 1, 20, 40, 60 und 80. Dieser Skill zieht die Aufmerksamkeit des Gegners auf sich. Je höher das Skilllevel, umso besser kann das Pet Aggro auch von starken Verbündeten auf sich ziehen – beispielsweise einem Archer oder Sin. Ist ein extrem nützlicher Skills, falls die Veno trotz aller „normaler“ Skills des Pets Aggro erhalten sollte.

Bloodthirst
Hat einen 30 sec Cooldown. Erlernbar bei Erreichen der Level 40, 60 und 80. Stielt (10 + 5xSkilllevel) % der Max HP deines Pets von den HP des Gegners, um dein Pet zu heilen.

Bloodhunger
Hat einen 30 sec Cooldown. Erlernbar ab Erreichen von Level 80 und mit der Vorraussetzung, dass Bloodthirst auf Level 3 gebracht wurde. Um das Pet zu heilen, werden (Max HP – derzeitige HP) x 0.5 vom Gegner gestohlen.

Consume
Hat einen 30 sec Cooldown. Erlernbar bei Erreichen der Level 40, 60 und 80. Stielt (10 + 5xSkillevel)% der Max HP deines Pets von den MP deines Gegners, um dein Pet zu heilen.

Devour
Hat einen 30 sec Cooldown. Erlernbar ab Erreichen von Level 80 und mit der Vorraussetzung, dass Consume auf Level 3 gebracht wurde. Um das Pet zu heilen, werden (Max HP – derzeitige HP) x 0.5 von des Gegners Mana gestohlen.

Howl
Hat einen 30 sec Cooldown. Erlernbar bei Erreichen der Level 1, 20, 40, 60 und 80. Reduziert die magische Verteidigung des Gegners für 15 sec um (16 + 4xSkilllevel) %.

Penetrate
Hat einen 30 sec Cooldown. Erlernbar bei Erreichen der Level 30, 45, 60, 75 und 90. Bis Skilllevel 3 verursacht dieser Skill einen Schaden von (200 x Skilllevel), ohne durch die natürliche Verteidigung des Gegners abgeschwächt zu werden. Ab Skilllevel 4 verursacht dieser Skill einen Schaden von (200 x Skilllevel + (3 – Skilllevel) x 100), ohne durch die natürliche Verteidigung des Gegners abgeschwächt zu werden.

Pierce
Hat einen 30 sec Cooldown. Erlernbar bei Erreichen der Level 1, 20, 40, 60 und 80. Reduziert die physische Verteidigung des Gegners für 15 sec um (16 + 4xSkilllevel) %.

Sacrifice
Hat einen 30 sec Cooldown. Erlernbar bei Erreichen des Levels 80. Verursacht einen physischen Schaden von 400% des Grundschadens deines Pets, während 75% der derzeitigen HP deines Pets verloren gehen.

Threaten
Hat einen 30 sec Cooldown. Erlernbar bei Erreichen der Level 1, 20, 40, 60 und 80. Reduziert den physischen Angriff des Gegners für 15 sec um (16 + 4xSkilllevel) %.


Diese Skills mit einem 30 sekündigen Cooldown sind trotz ihrer eigentlichen Stärke eher weniger anstrebsam, als sie auf den ersten Blick erscheinen. Die lange Cooldownzeit mindert ihre Stärke, sodass z.B. Bash im Endeffekt mehr Schaden macht als Sacrifice.


Pounce
Hat einen 60 sec Cooldown. Erlernbar bei Erreichen der Level 20 und 80. Hat eine 80%ige Chance den Gegner für 3 secs zu stunnen und beschleunigt die Angriffsrate um (5 + 10xSkilllevel) %. Die ingame Beschreibung, dass die Beschleunigung vom Erfolg des Stuns abhängt, ist falsch.

Tough
Hat einen 60 sec Cooldown. Erlernbar bei Erreichen der Level 1, 20, 40, 60 und 80. Reduziert den eintreffenden Schaden für 15 secs um (25 + 5xSkilllevel) %.


Diese 60 sekündlich wiederverwendbaren Skills können eigentlich nur einmal pro Kampf genutzt werden und sind daher fraglich in ihrer Nützlichkeit. Pounce z.B. bringt eigentlich nur bei einem Herc (s. weiter unten) etwas beim Tanken eines Bosses.


Blessing of the Pack
Erlernbar bei Erreichen der Level 1, 20, 40, 60 und 80. Vermehrt die HP deines Pets um (5 + 5xSkilllevel) für eine Stunde.

Claw
Erlernbar bei Erreichen der Level 1, 20, 40, 60 und 80. Erhöht den physischen Grundschaden deines Pets um (5 + 5xSkilllevel)% für eine Stunde.

Protect
Erlernbar bei Erreichen der Level 1, 20, 40, 60 und 80. Vermehrt die magische Verteidigung deines Pets um (30xSkilllevel)% für eine Stunde.

Reflect
Erlernbar bei Erreichen der Level 1, 20, 40, 60 und 80. Reflektiert für eine Stunde jeden eintreffenden Physischen Schaden zu (20 + 10xSkillevel) %.

Strong
Erlernbar bei Erreichen der Level 1, 20, 40, 60 und 80. Vermehrt die physische Verteidigung deines Pets um (30xSkilllevel)% für eine Stunde.


Diese oben genannten Buffs sind die einzigen, die dein Pet nutzen kann. Sie sind alle äußerst nützlich und daher auch nur sehr teuer übers Auctionhouse zu erhalten.


9. Pet-Typen

Es empfiehlt sich von jedem der folgenden Typen wenigstens eins im Petbag mit sich herum zu tragen.

Tank-Pet:
Wie der Name schon sagt, hat diese Art viel HP, viel Verteidigung und auch ganz guten Angriff. Es kann manchmal nützlich sein, verschiedene Pets für physisches und magisches Tanken zu halten. Dafür eignen sich am Boden z.B. alle Arten von Golems. (Volcanic Magmite, Crystalline Magmite, Glacial Walker etc.) Merke: Glacial Walker haben die gleiche Angriffsstärke und physische Verteidigung wie andere Golems, aber zudem noch bessere magische Verteidigung.

Im Wasser ist es am einfachsten, sich immer in deinem jeweiligen Levelbereich ein Pet zu fangen, da das Leveln durch fehlende Wasserquests im Bereich um die 60 recht schwer und mühselig ist. Es eignen sich verschiedene Schildkröten und ab Level 80 Plumpfishes.

In der Luft sind die meisten Pets recht schwächlich und sollten sich auch aus deinem jeweiligen Levelbereich gefangen werden. Wenn du viel in der Luft unterwegs bist, lege dir a besten ein Windwalking Piggy zu. Selten, aber ein weit besserer physischer Tanker als alle anderen.


Luring-Pet:
Manchmal muss man Mobs aus einer Gruppe herauslocken, da man es mit allen auf einmal nicht aufnehmen kann oder sie sich als „Beschützer“ um einen Boss herum befinden. Dafür sind schnelle Pets ideal, da sie schnell rennen und mit dem Angriff auf das gewünschte Mob fertig sind, bevor sie von den umgebenden attackiert werden.
Auch kann man mit Pets luren, die von der Ferne attackieren können.

Mögliche Luring-Pets sind Wölfe, Katzen, Füchse, Hasen und außerhalb von Instances (in denen man keine Luft-Pets nutzen kann) auch Air-Pets.


Angriffs-Pets:
Diese Pets zeichnen sich durch eine schnelle Angriffsrate aus. Jedoch sind sie im Vergleich zu Tank-Pets dennoch schwächer im Absolutschaden und auch halten sie nicht so viel Schaden aus. Die meisten Angriffs-Pets werden dank ihrer Schnelligkeit zum Luren verwendet.


10. Luren/Pullen:

Die Aufgabe einer Veno neben dem Unterstützen des Tanks ist es, Monster aus einer Gruppe heraus zu locken, die anderweitig alle auf einen losgehen würden. Manche Spieler haben ein Zeal-Genie, dessen Beginnerskill ebenfalls pullen kann, jedoch müssen sie dafür näher an die Monster heran und das ist an manchen Stellen einfach zu riskant. Da kommen Venos ins Spiel, die über längere Distanzen pullen können.

Schritt 1: Durch Rechtsklick auf den Skillbutton einen Angriffsskill am Pet aktivieren.

Schritt 2: alt + 1 drücken und das Pet rennt automatisch zum anvisierten Monster und führt dort dann den Skill aus.

Schritt 3: so schnell als möglich das Pet in den Petbag zurückschicken (am besten das Pet-Icon in eine Schnelltastenposition setzen), sofern man es nicht wiederbeleben möchte.

Wenn man sich selbst vom anvisierten Mob wegbewegt, während das Pet noch auf dem Weg ist, kann es passieren, dass es durch die „Follow“ Funktion an deine Seite zurückteleportiert und alle bisher auf dein Pet fixierten Monster zu dir gerannt kommen. In diesem Falle auch so schnell als möglich das Pet in den Bag verfrachten.


11. Cashshop-Pets:

Wie du dir sicherlich denken kannst, gibt es auch für diese Sparte des Spiels etwas in der Boutique zu kaufen.
Du kannst dort battle pet packs kaufen, die entweder Source of Forces oder Phoenix Feathers zu Mengen von 10 bis 50 enthalten. Wenn du von einer dieser Sorten (oder auch beide) 9999 Stück sammelst, kannst du diese bei den Zoologisten gegen ein Baby Hercules Pet Egg (Grund) oder ein Blazing Phoenix Pet Egg (Luft) eintauschen.
Wie alles aus der Boutique sind diese beiden Pets natürlich stärker und besser als alle kostenlos verfügbaren Pets im Spiel.
Mit einem Phoenix (Nix) ist man im PvP so gut wie unschlagbar (ABER! Nixe können wie alle Flug-Pets nicht in Instances verwendet werden!) und mit einem Hercules (Herc) kann eine Veno ganz leicht viele schwierige Bosse tanken.


_________________


Zynismus ist der gelungene Versuch die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist. What a Face
Nach oben Nach unten
 
Venomacer Guide - Das Pet
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [Guide] Ränge und Dienstgrade
» Der Zombie Survival Guide. Überleben unter Untoten
» [Guide] Das Militär
» Zusätzlicher Guide für Heilerkatzen
» Jungen-Guide

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Trivium :: Tipps, Tricks & Tutorials :: Fürs Game :: Klassen-Guides-
Gehe zu: